Aktuelle Nachrichten
Humanisier Pressedienst
fowid
Institut für Weltanschauungsrecht

 

Arbeitsgemeinschaft Säkulare Organisationen in Hessen

8. August 2018
Es ist alles vorbereitet für die Podiumsdiskussion am 14. September 2018 (siehe Veranstaltungen) Die Plakate sind bald gedruckt, ebenso wie ...
Lesen Sie weiter

„Weil Gott es will“

7. Juli 2018
Evangelikale Christen stützen Donald Trump. Sünden, Skandale und menschenfeindliche Politik sind egal, solange das Weiße Haus die christliche Gegenrevolution verkörpert.
Lesen Sie weiter

Solidarität statt Heimat

2. Juli 2018
Vom „gefährdeten Rechtsstaat“ in Ellwangen über die „Anti-Abschiebe-Industrie“, vom „BAMF-Skandal“ über „Asylschmarotzer“, von der „Islamisierung“ bis zu den „Gefährdern“: Wir ...
Lesen Sie weiter

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde – und ihre fehlenden Freunde

25. Juni 2018
"Die offene Gesellschaft und ihre Feinde", so lautet der Titel des wohl bekanntesten Werks von Karl R. Popper.1 In diesem ...
Lesen Sie weiter

Religion und Bildung

17. Juni 2018
Eine Studie des PewResearchCenters über den Zusammenhang zwischen Bildung und Religionszugehörigkeit:
Lesen Sie weiter

Gläserne Wände und mehr

17. Juni 2018
Über die Diskriminierung von Atheisten in Deutschland:             
Lesen Sie weiter
1 2 3

RSS Aktuelles vom hpd

  • Erstmals empirischer Nachweis für identitätspolitische Spaltung 22. Juni 2021
    Eine internationale Bevölkerungsumfrage des Exzellenzclusters "Religion und Politik" der Universität Münster weist erstmals die Spaltung europäischer Gesellschaften in zwei verfestigte Lager von nennenswerter Größe nach. In Deutschland vertritt ein Drittel derart entgegengesetzte Positionen. Es handelt sich um die bisher umfassendste Umfrage zu Identit...
  • Frankreich: Prozess wegen Morddrohungen gegen Mila hat begonnen 22. Juni 2021
    In Paris stehen seit diesem Monat 13 Personen vor Gericht. Sie sollen der damals 16-jährigen Mila im Internet Gewalt- und Morddrohungen als Strafe für ein vermeintlich blasphemisches Video auf der Plattform Instagram gesendet haben. Der Prozess erreicht weltweites Aufsehen, da er zum einen Konsequenzen für einen vermeintlich anonymen Lynchmob aufzeigt und zum anderen, weil er...
  • Gegen einen identitären und für einen universellen Antirassismus 22. Juni 2021
    Bei aufklärerischen Einwänden gegen linke Identitätspolitik geht es nicht darum, das allgemeine Engagement für unterschiedliche Minderheiten zu kritisieren. Bedenklich sind die damit einhergehenden Implikationen, etwa die eines identitären Antirassismus, der gegen einen universellen Antirassismus gestellt werden soll. Ein Kommentar.
  • 114.000 Euro "Synagogensteuer" sind rechtens 21. Juni 2021
    Religiöse Gemeinschaften bitten ihre Mitglieder gern zur Kasse. Wann man zahlungspflichtiges Mitglied wird, das entscheiden die Gemeinschaften selbst. Dies bestätigte das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch. Geklagt hatte ein jüdisches Ehepaar, das nun rund 114.000 Euro an die Jüdische Gemeinde Frankfurt zahlen muss.

RSS Aktuelles von fowid

  • Konfessionsfreie in Italien 31. Mai 2021
    fowid-Länderbericht: Noch vor 40 Jahren gaben 93 Prozent der Italiener an, dem katholischen Glauben anzugehören und bis weit in die 1980er Jahre hinein prägte die Democrazia Cristiana das politische Leben des Landes. Nach wie vor hält die katholische Kirche das religiöse „Monopol“ in Italien, doch die Zahl der Konfessionsfreien steigt - wenn auch nur langsam. […]
    cfrerk
  • Konfessionelle Krankenhäuser 26. Mai 2021
    In Deutschland gibt es neben den öffentlichen Trägern von Krankenhäusern auch freigemeinnützige und private Träger. Seit der Jahrtausendwende wird die Anzahl der Krankenhäuser immer mehr reduziert. Weniger betroffen davon sind die privaten Krankenhäuser. Unter den freigemeinnützigen Trägern haben die konfessionellen Krankenhäuser den größten Anteil von etwa drei Viertel.
    eschaefer
  • Parteipräferenzen. Profile. 21. Mai 2021
    Zentrales Element dieser Auswertungen und Grafiken ist die Frage, wie man unübersichtliche Ergebnisse von Umfragen, die erst einmal in Tabellenform vorliegen, anschaulicher darstellen kann. Mit verschiedenen Beispielen wird illustriert, dass diese Veranschaulichung gelingen kann. Beispiele dafür sind die politischen Parteipräferenzen in Verbindung mit ausgewählten Themen und Aussagen. Dabei zeigt sich, dass die klassische Links-Rechts-Verteilung sich […]
    cfrerk

RSS Aktuelles vom Institut für Weltanschauungsrecht

  • Rezension zu Dietrich Pirson u.a. (Hg.): Handbuch des Staatskirchenrechts der BRD 16. Juni 2021
    von Gerhard Czermak Nach gut 25 Jahren ist jetzt (2021) eine Neuauflage des vielzitierten Handbuchs erschienen. Die von Joseph Listl und Dietrich Pirson herausgegebene zweibändige Zweitauflage hatte schon eindrucksvolle 2387 Seiten. Daraus sind jetzt unter der Herausgeberschaft von Dietrich Pirson, Wolfgang Rüfner, Michael Germann und Stefan Muckel nicht weniger als 3417 S. geworden. Man kann sich […]
    jacqueline
  • Informationsfreiheit: Der Fall Seyran Ateş / Bundesrechnungshof 19. Mai 2021
    wegen: Verletzung der Presse- und Informationsfreiheit. Mit E-Mail vom 3.02.2021 beantragte die ifw-Beirätin Seyran Ateş Zugang zu den Prüfergebnissen des Bundesrechnungshofs zur Förderung von Islamic Relief Deutschland e.V. und Islamic Relief Worldwide aus den Mitteln des Auswärtigen Amtes. Mit Bescheid vom 9.02.2021 lehnte der Bundesrechnungshof die Herausgabe ab. Der daraufhin am 7.03.2021 eingereichte Widerspruch wurde mit […]
    jacqueline
  • Rezension zu Norbert Groeben, Sterbenswille / Verteidigung des rationalen Suizids und Sterbebeistands 13. Mai 2021
    von Ludwig A. Minelli >> Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Suizidhilfe-Diskussion – leider mit grosser Lücke
    Thorsten

© 2019 Säkulare Humanisten
Freunde der Giordano Bruno Stiftung

Alle Rechte vorbehalten

Theme by Yootheme Pro
Powered by Wordpress