Hoffnung Mensch

Wie Religion entsteht

10 Jahre Hum. Pressedienst

Kirchenrepublik Deutschland

DER ONLINE INFORMATIONSSTAND

Guten Tag,
wir begrüßen Sie auf unserer neuen Internetseite, unserem Online-Informationsstand. Es gibt viel zu entdecken — viel Freude dabei.

🔴  Tätigkeitsbericht 2016 der gbs erschienen

2016 war ein Jahr, das mit den Silvesterunruhen in Köln begann und mit dem Attentat auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ende­te. Es war das Jahr, in dem Donald Trump die US-Wahl gewann und eine neue „Internationale der Nationalisten“ ent­stand, die inzwi­schen von Moskau bis nach Washington reicht. Die gbs reagier­te auf die­se gefähr­li­chen poli­ti­schen Trends, indem sie sich auf viel­fäl­ti­ge Weise für die Stärkung der „offe­nen Gesellschaft“ und des „welt­an­schau­lich neu­tra­len Staates“ ein­setz­te. »» mehr

🔴  Korso ver­schickt Wahlprüfsteine

Ende Juli hat der Koordinierungsrat säku­la­rer Organisationen (KORSO) dif­fe­ren­zier­te Wahlprüfsteine ver­fasst, an 14 Parteien ver­schickt und um Antwort gebe­ten. Der vom KORSO-Vorsitzenden Helmut Fink mit Unterstützung der neu­en KORSO-Vorstandsreferentin Katharina Malik zusam­men­ge­stell­te Fragenkatalog zielt auf die aktu­el­len Interessen der Konfessionsfreien ab. 
»» hier geht es zu den Wahlprüfsteinen 
»» und hier geht es zu den Antworten

🔴  Unsere Informationsstände 2018

Wir bedan­ken uns für Ihr Interesse an unse­ren Infoständen in die­sem Jahr. Im neu­en Jahr geht es wei­ter — wir wer­den hier dar­über berichten.

🔴   Kein städ­ti­scher Zuschuss für Ökumenischen Kirchentag 2021

Es hat schon Tradition, dass die von den Kirchen ein­ge­setz­ten Organisationen mit Hilfe des Status der Gemeinnützigkeit öffent­li­che Gelder für ihre Kirchentage for­dern. Hoch ver­schul­de­te Städte (wie z.B. Frankfurt a.M.: 2,7 Mrd. EUR) sol­len 3 Mio. EUR für den 2021 geplan­ten öku­me­ni­schen Kirchentag locker machen. Wir sind dage­gen »» mehr

🔴  Kein Gottesbezug in die hes­si­sche Landesverfassung 

Wir for­dern den Hessischen Landtag dazu auf kei­nen Gottesbezug in den Entwurf für die hes­si­sche Landesverfassung aufzunehmen!

🔴 Machen Sie mit – Offene Gesellschaft:

 

 

 

 

 

 

🔴  Gläserne Wände

Bericht zur Benachteiligung nicht­re­li­giö­ser Menschen in Deutschland

🔴  Religion und Bildung 

Eine Studie des PewResearchCenters über den Zusammenhang zwi­schen Bildung und Religionszugehörigkeit

🔴  Für Lyrik-Liebhaber

Heinz Kahlau – Kein Gott

Mitmachen

Mitmachen

Aktionen

Veranstaltungen

Okt 19

Humanistische Gespräche Rhein Main

Donnerstag, 19. Oktober 2017 | 19:30-22:00

Aktuelle Nachrichten (Quelle: Humanistischer Pressedienst)

  • Uns geht’s wohl zu gut! 21. September 2017
    Wir sind es nicht mehr gewohnt, dass ein Kind stirbt. Doch leider werden wir uns wieder daran gewöhnen müssen, wenn sog. "Impfkritiker" ihre Kinder nicht impfen lassen. Für die aktuelle Ausgabe des SKEPTIKERS hat Natalie Grams dazu einen Artikel verfasst.
  • Eine gute Orientierungsgrundlage 21. September 2017
    Der Koordinierungsrat säkularer Organisationen (KORSO) hat vor einigen Wochen Wahlprüfsteine an die Parteien verschickt. Inzwischen sind die Antworten eingetroffen. Im Gespräch mit dem hpd erläutert der KORSO-Vorsitzende Helmut Fink das Ergebnis.
  • Nur wer wählt, zählt? 21. September 2017
    Schlagen sich Unterschiede in der politischen Beteiligung und im Wahlverhalten auch in politischen Entscheidungen nieder? Werden die Präferenzen und Wünsche der aktiven Wähler systematisch stärker berücksichtigt als die der Nicht-Wähler? Lea Elsässer vom Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung und Armin Schäfer von der Universität Osnabr...
  • "Ich übernehme Europa" 21. September 2017
    Martin Sonneborn ist in der deutschen Politik so unbeliebt wie nie zuvor: Seine "PARTEI" hat Dutzende von AfD-Facebookgruppen gekapert. Die "taz", das Hausblatt der "Grünen", hat ausdrücklich davor gewarnt, sie zu wählen. Heute klagt sie in Berlin gegen den Bundestag. Wohin wird das noch führen in diesen Zeiten des Populismus? Der hpd hat lieber...

Read feed

Informationen von fowid

  • Nicht-Religionszugehörige im Vereinigten Königreich 15. September 2017
    Der Anteil derjenigen, die sich im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland keiner Religionsgemeinschaft zugehörig fühlen, hat mit 53 Prozent den bisher höchsten Anteil in der Bevölkerung erreicht, d. h. die klare Mehrheit der Bevölkerung im Vereinigten Königreich ist 2016 erstmals ohne eine Religionszugehörigkeit.
    cfrerk
  • Woran Österreicher glauben 13. September 2017
    „Wer Böses tut, kommt in die Hölle“ – dem stimmen nur 10 Prozent zu und der Aussage „Wer fromm ist und Gutes tut, kommt in den Himmel“ stimmen nur 14 Prozent der Österreicher zu. Allerdings stimmen 68 Prozent der Aussage zu: „Die Kirche hat ihre Glaubwürdigkeit verloren“ und nur 21 Prozent verneinen diese Sichtweise.
    cfrerk
  • Gottesglaube in den Niederlanden in der Minderheit 11. September 2017
    Der Trend zur Gottlosigkeit ist in den Niederlanden eine langfristige Tendenz. So wie einerseits die beiden Glaubensgruppen der Gottgläubigen und der Transzendentalen sich in den vergangen fünfzig Jahren von 78 Prozent auf 42 Prozent verringert haben, haben die Agnostiker und die Atheisten ihren Anteil von 24 Prozent auf 58 Prozent vergrößert.
    cfrerk
  • Papst Franziskus - ein Reformpapst? 8. September 2017
    Nachdem Jorge Mario Bergoglio im Jahr 2013 zum Papst gewählt wurde, erwarteten sehr viele Menschen, dass sich einiges in der Katholischen Kirche bewegen würde, dass lange vorher bereits diskutierte Änderungen und Modernisierungen unter dem neuen Papst Franziskus auf den Weg gebracht würden. Doch was hat sich seitdem verändert? Ihm eilte der Ruf als „Reform-Papst“ voraus, […]
    eschaefer

Read feed

Erfahren Sie mehr durch unsere Newsletter

Hier können Sie sich eintragen

UA-86470936-1