Aktuelle Nachrichten
Humanisier Pressedienst
fowid
Institut für Weltanschauungsrecht

 

Arbeitsgemeinschaft Säkulare Organisationen in Hessen

8. August 2018
Es ist alles vorbereitet für die Podiumsdiskussion am 14. September 2018 (siehe Veranstaltungen) Die Plakate sind bald gedruckt, ebenso wie ...
Lesen Sie weiter

„Weil Gott es will“

7. Juli 2018
Evangelikale Christen stützen Donald Trump. Sünden, Skandale und menschenfeindliche Politik sind egal, solange das Weiße Haus die christliche Gegenrevolution verkörpert.
Lesen Sie weiter

Solidarität statt Heimat

2. Juli 2018
Vom „gefährdeten Rechtsstaat“ in Ellwangen über die „Anti-Abschiebe-Industrie“, vom „BAMF-Skandal“ über „Asylschmarotzer“, von der „Islamisierung“ bis zu den „Gefährdern“: Wir ...
Lesen Sie weiter

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde – und ihre fehlenden Freunde

25. Juni 2018
"Die offene Gesellschaft und ihre Feinde", so lautet der Titel des wohl bekanntesten Werks von Karl R. Popper.1 In diesem ...
Lesen Sie weiter

Religion und Bildung

17. Juni 2018
Eine Studie des PewResearchCenters über den Zusammenhang zwischen Bildung und Religionszugehörigkeit:
Lesen Sie weiter

Gläserne Wände und mehr

17. Juni 2018
Über die Diskriminierung von Atheisten in Deutschland:             
Lesen Sie weiter
1 2 3

RSS Aktuelles vom hpd

  • Was wir über Organspende immer schon hätten wissen sollen 24. September 2018
    Dass die Organe mit bestattet sein müssten, ist irrational und archaisch. Fortschrittlich und human erscheint, mittels Widerspruchslösung zum Transplantations-Spitzenreiter Spanien aufzuschließen. Das deutsche System ist trotz millionenschwerer Werbung gescheitert. Diese hat es nicht vermocht, eine durchaus spendenbejahende Bevölkerung zur solidarischen Zustimmung im Fall des...
  • Abtreibungen sind kein Mord 24. September 2018
    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Urteile des Bundesverfassungsgerichts bestätigt: Man darf Schwangerschaftsabbrüche nicht mit dem Holocaust vergleichen und die ausführenden Ärzte nicht als "Mörder" diffamieren.
  • Katholischer Priester wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen zu Haft verurteilt 24. September 2018
    In Izabal, Guatemala, ist der katholische Priester Ignacio López García wegen Missbrauchs einer Minderjährigen zu 16 Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er das Mädchen seit dessen Erstkommunion im Jahre 2016 mehrfach vergewaltigt hatte. Durch Liebesbotschaften und Drohungen hatte er das Mädchen zum Schweigen...
  • Globaler Antisemitismus 24. September 2018
    Der Politikwissenschaftler Samuel Salzborn legt mit seinem Buch "Globaler Antisemitismus. Eine Spurensuche in den Abgründen der Moderne" eine Erörterung zur Judenfeindschaft als Teil einer Ambivalenz der Moderne vor. Insofern geht es ihm mehr um eine geschichtsphilosophische Erörterung, weniger um einen empirischen Vergleich – gleichwohl liefert der Autor eine F...

RSS Aktuelles von fowid

  • Eine andere Art von Religionstypologie 7. September 2018
    Das PEW Forschungszentrum hat eine neue Art von Religionstypologie entwickelt und in seinem Bericht: „The Religious Typology. A new way to categorize Americans by religion” vorgestellt. In den meisten Umfragen über Religion werden die Befragten in Kategorien wie Katholiken, Juden und Muslime unterteilt. PEW erläutert den umgekehrten Ansatz: Anstatt die Ansichten vordefinierter Gruppen miteinander zu […]
    cfrerk
  • Die Unterschätzung der Jugendweihezahlen 5. September 2018
    Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Jugendweihe als freireligiöse und freidenkerische „Jugendaufnahme“ in den freigeistigen Gemeinschaften Deutschlands üblich. Dabei blieben viele Bestandteile dieses Festes trotz wechselhafter Geschichte bis heute erhalten. Bereits in den vergangenen Jahren widmete sich Fowid diesem zentralen Element der humanistischen Ritual- und Feierkultur aus einer theoretischen wie auch aus einer empirischen Perspektive. […]
    cfrerk
  • Werte und Wichtigkeiten in Deutschland, 2018 2. September 2018
    Die Stiftung für Zukunftsfragen hat im Mai 2018 mehr als 2.000 Bundesbürger über 14 Jahren gefragt, was sie persönlich im Leben für wichtig und wertvoll erachten. In drei Bereichen (Wirtschaft, Institutionen, Persönliche Werte) wurden jeweils 15 Begriffe vorgegeben, die für Organisationen bzw. Institutionen stehen. Da Mehrfachnennungen möglich waren, ergibt sich ein aufschlussreiches Bild, wofür Mehrheiten […]
    cfrerk

RSS Aktuelles vom Institut für Weltanschauungsrecht

  • EGMR: Vergleich von Schwangerschaftsabbruch mit Mord und Holocaust unzulässig 20. September 2018
    Am 20.09.2018 entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte über mehrere Beschwerden des bekannten Abtreibungsgegners Klaus Günter Annen (Az.: 3682/10, 3687/10, 9765/10 und 70693/11). Die Richter urteilten, dass die deutschen Gerichte es Annen zu Recht untersagt hätten, die Durchführung von Schwangerschaftsabbrüchen als Mord zu bezeichnen und mit dem Holocaust zu vergleichen. Die Abwägung zwischen der Meinungsfreiheit Annens und […]
    jacqueline
  • "Der Anfang vom Ende des kirchlichen Arbeitsrechts in Deutschland!" 11. September 2018
    Rechtsexperten begrüßen das heutige Urteil des EuGH Die Rechtsexperten des Instituts für Weltanschauungsrechts (ifw) begrüßen das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH), das die Kündigung eines Chefarztes wegen "fehlender Loyalität" zur katholischen Kirche als verbotene Diskriminierung nach Art. 21 der Charta der Europäischen Union gewertet hat. Ingrid Matthäus-Maier, ehemalige stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Mitglied im ifw-Beirat und […]
    jacqueline
  • "Chefarzt-Urteil" des EuGH: Kündigungspolitik der Kirchen verletzt Europarecht 11. September 2018
    Mit Urteil vom 11.09.2018 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) seine Rechtsprechung zum kirchlichen Arbeitsrecht konsequent fortgeschrieben (Rechtssache C-68/17). Im April dieses Jahres untersagte er eine diskriminierende Einstellungspolitik der Diakonie (Rechtssache C-414/16). Fünf Monate später weitet er diesen Grundsatz auf die Kündigungspolitik der Caritas aus. Eine wegweisende Entscheidung, die potentielle Auswirkungen auf etwa die Hälfte aller […]
    jacqueline

© 2018 Säkulare Humanisten
Freunde der Giordano Bruno Stiftung

Alle Rechte vorbehalten

Theme by Yootheme Pro
Powered by Wordpress