Aktuelle Nachrichten
Humanisier Pressedienst
fowid
Institut für Weltanschauungsrecht

 

Arbeitsgemeinschaft Säkulare Organisationen in Hessen

8. August 2018
Es ist alles vorbereitet für die Podiumsdiskussion am 14. September 2018 (siehe Veranstaltungen) Die Plakate sind bald gedruckt, ebenso wie ...
Lesen Sie weiter

„Weil Gott es will“

7. Juli 2018
Evangelikale Christen stützen Donald Trump. Sünden, Skandale und menschenfeindliche Politik sind egal, solange das Weiße Haus die christliche Gegenrevolution verkörpert.
Lesen Sie weiter

Solidarität statt Heimat

2. Juli 2018
Vom „gefährdeten Rechtsstaat“ in Ellwangen über die „Anti-Abschiebe-Industrie“, vom „BAMF-Skandal“ über „Asylschmarotzer“, von der „Islamisierung“ bis zu den „Gefährdern“: Wir ...
Lesen Sie weiter

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde – und ihre fehlenden Freunde

25. Juni 2018
"Die offene Gesellschaft und ihre Feinde", so lautet der Titel des wohl bekanntesten Werks von Karl R. Popper.1 In diesem ...
Lesen Sie weiter

Religion und Bildung

17. Juni 2018
Eine Studie des PewResearchCenters über den Zusammenhang zwischen Bildung und Religionszugehörigkeit:
Lesen Sie weiter

Gläserne Wände und mehr

17. Juni 2018
Über die Diskriminierung von Atheisten in Deutschland:             
Lesen Sie weiter
1 2 3

RSS Aktuelles vom hpd

  • Stadtbusse werben für umstrittene Schwangerenberatung 20. September 2019
    Wenn ÄrztInnen über Schwangerschaftsabbrüche informieren, gilt das als Werbung und ist gesetzlich verboten. Nun sorgt eine (tatsächliche) Werbekampagne auf Gießener Stadtbussen für Aufsehen: Die Evangelische Allianz will die umstrittene Beratungsorganisation "Pro Femina", die versucht, Frauen von der Abtreibung abzubringen, damit bekannter machen. Und das...
  • Kinderrechte ins Grundgesetz! 20. September 2019
    Am heutigen "Weltkindertag" finden nicht nur große "Fridays for Future"-Demos statt, vielerorts geht auch die Initiative "Kinderrechte ins Grundgesetz" auf die Straße. Ihr Ziel ist es, die Achtung des Kindeswohls als vorrangiges Staatsziel in der Verfassung zu verankern. Der Initiative haben sich 50 Organisationen angeschlossen, unter anderem die Giordano...
  • "Es gibt keine Menschenrassen" 20. September 2019
    Die Einteilung von Menschen in Rassen wird von der modernen Genetik widerlegt. Gegen falsche biologistische Vorstellungen aus unrühmlichen Zeiten der Wissenschaft haben sich deshalb nun explizit deutsche Wissenschaftler in der "Jenaer Erklärung" ausgesprochen.
  • Aktionstag gegen den "Marsch für das Leben" 20. September 2019
    Am 21. September 2019 findet in Berlin erneut der sogenannte "Marsch für das Leben" statt. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ruft zu einer Gegendemonstration auf, mit der für das Recht auf Schwangerschaftsabbruch und sexuelle Selbstbestimmung demonstriert werden soll.

RSS Aktuelles von fowid

  • Jugend, Religion und Staat in der MENA-Region 20. September 2019
    Die Gesellschaften in den MENA-(Middle East and North Afrika)-Staaten sind überdurchschnittlich jung. Entsprechend richtet sich die Aufmerksamkeit auf deren Zukunftsperspektive, Lebensgefühl, Erwartungen und Einstellungen. Die Friedrich-Ebert Stiftung führte 2016/2017 eine großangelegte „Jugendstudie“ mit dem Titel „Zwischen Ungewissheit und Zuversicht“ unter 16-30 Jährigen durch. Der Islam wird weitestgehend als wichtigster Halt (nach der Familie) angesehen aber […]
    cfrerk
  • MENA-Staaten: Meinungen zu Religion und Migration 18. September 2019
    Im Vergleich von 2013 zu 2018/2019 zeigt sich in den MENA-Staaten (Middle East and North-Afrika) ein Anstieg der Konfessionsfreien von insgesamt 8 auf 13 Prozent . Bei den unter-30-Jährigen sind es 18 Prozent, die sich als „nicht religiös“ verstehen. Von den 11 erfassten Ländern trifft das für gut die Hälfte zu. Ebenso steigt in einigen […]
    cfrerk
  • Weltanschauliche Homogenität bei Eheschließungen 16. September 2019
    Hinsichtlich der Merkmale Eheschließende und Religionszugehörigkeit gab es lange Zeit zwei ‚unumstößliche‘ Tendenzen: die Zahl der religiösen Trauungen verringert sich ebenso wie die Anteile der religiös homogenen Ehepaare. Daraus wurde geschlossen, dass sich auch die Wichtigkeit von Religion verringert. Das allerdings gilt, wenig überraschend, für Muslime nicht und ebenso, das ist neu, auch nicht für […]
    cfrerk

RSS Aktuelles vom Institut für Weltanschauungsrecht

  • Terre des Femmes: Gutachten zur Verfassungskonformität eines Kinderkopftuchverbots vorgelegt 29. August 2019
    Am 29.08.2019 hat Terre des Femmes ein Rechtsgutachten des Tübinger Staatsrechtlers Professor Martin Nettesheim vorgestellt. Danach wäre ein Kopftuchverbot an Schulen für Mädchen unter 14 Jahren mit dem Grundgesetz vereinbar. Die Organisation fordert ein gesetzliches Verbot des sogenannten Kinderkopftuchs vor allem in Ausbildungsinstitutionen für alle minderjährigen Mädchen.  1
    jacqueline
  • Friedenstheologischer Sammelband „Die Seelen rüsten – zur Kritik der staatskirchlichen Militärseelsorge“ nimmt ifw-Beitrag auf 25. August 2019
    Der ifw-Lexikonbeitrag "Militärseelsorge" von Gerhard Czermak ist in Band 8 der Reihe edition pace "Die Seelen rüsten - zur Kritik der staatskirchlichen Militärseelsorge" erschienen. Der Sammelband wurde von den Theologen Rainer Schmid, Thomas Nauerth, Matthias-W. Engelke und Peter Bürger in Kooperation mit dem Ökumenischen Institut für Friedenstheologie (ÖFT) herausgegeben. 0
    jacqueline
  • 100 Jahre Verfassungsbruch 14. August 2019
    Ab heute ist es amtlich: Die Vorgaben der Weimarer Verfassung zur Gleichbehandlung aller Religionen und Weltanschauungen sowie zur Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen werden seit 100 Jahren, nämlich seit ihrem Inkrafttreten am 14. August 1919, ignoriert. Wie lange der Verfassungsbruch-Ticker der Giordano-Bruno-Stiftung noch weiter laufen wird, bis er abgeschaltet werden kann, ist ungewiss. Sicher […]
    Thorsten

© 2019 Säkulare Humanisten
Freunde der Giordano Bruno Stiftung

Alle Rechte vorbehalten

Theme by Yootheme Pro
Powered by Wordpress